Schwarzer Humor

  • Als ich jünger war, hasste ich es auf Hochzeiten zu gehen.
    Tanten und großmütterliche Bekannte kamen zu mir, piekten mich in die Seite, lachten und sagten: "Du bist die Nächste."
    Sie haben damit aufgehört als ich anfing, auf Beerdigungen das gleiche zu machen. ;)

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich haben wollen ;)

    Die Steigerung von dumm ist unmenschlich © Anke Maggauer-Kirsche, (*1948)

  • xD
    Ich setze mal einen dazu .. keine Lust nen neuen Thread zu eröffnen.



    Wie ihr alle wisst:
    Laut Maya Kalender soll die Welt 2012 unter gehen....
    ... Japan wurde wegen Frühstart disqualifiziert.

  • Frau Müller geht ins Bestattungsinstitut um noch die letzten Formalitäten wegen ihres verstorbenen Mannes zu erledigen. Der Bestattungsunternehmer bittet sie gerade um eine Unterschrift, als Frau Müller in Tränen ausbricht. Der Bestattungsunternehmer will ein bißchen trösten und spricht ein paar beruhigende Worte. "Er wollte unbedingt im Smoking begraben werden und ich kann mir das nicht leisten", heult Frau Müller. "Das müßte gehen", sagt der Bestatter, " wir haben gerade einen Mann, der einen Smoking anhat, aber keine Verwandten oder Bekannten, den stört es sicher nicht, die Größe dürfte auch passen." Sofort macht sich der Gehilfe daran. Nach kurzer Zeit kann Frau Müller ihren Mann im Sarg liegend im Smoking betrachten. Sie geht zum Gehilfen und bedankt sich bei ihm und meint:"Vor allem hat mich beeindruckt, daß Sie das schnell hingekriegt haben." "Ach, das war ganz einfach", sagt der Gehilfe, "ich habe nur die Köpfe getauscht."

  • der taxi-fahrer schreit laut auf und verliert die kontrolle über den wagen.
    er verfehlt knapp einen entgegenkommenden bus, brettert über den gehweg und kommt wenige zentimeter vor einem riesengroßen schaufenster zum stehen.


    für ein paar sekunden ist alles ruhig, dann schreit der taxifahrer laut los:
    "machen Sie das nie wieder! sie haben mich ja fast zu tode erschreckt!"


    der fahrgast ist ganz baff und entschuldigt sich verwundert:
    "ich konnte ja nicht wissen, dass sie sich wegen eines schultertippens dermaßen erschrecken."


    "naja", meint der fahrer ... schon etwas ruhiger,
    "heute ist mein erster tag als taxifahrer. die letzten 25 jahre habe ich einen leichenwagen gefahren."

  • Entsetzt kommt Karl in die Küche gestürzt.
    "Stell dir vor, Trudhen, eben stehe ich vom Sofa auf - da fällt im nächsten Augenblick die sachwere Wanduhr herunter, genau auf die Stelle, wo ich vorher gesessen habe ...!"
    Ungerührt meint die Gattin: "Habe ich dir's nicht schon gesagt, Karl, dass die Uhr etwas nachgeht?"

    "We are made out of such stuff as dreams, and our little life is rounded by a dream."
    -William Shakespeare-