Mathematikerwitze

  • Wenn ein Mathematiker wählen darf zwischen zwei Wochen Malediven und einem kleinen belegten Brötchen, was wird er nehmen?


    Das belegte Brötchen, denn nichts ist besser als zwei Wochen Malediven, aber ein belegtes Brötchen ist besser als nichts.

    "We are made out of such stuff as dreams, and our little life is rounded by a dream."
    -William Shakespeare-

  • Behauptung:

    Eine Katze hat neun Schwänze!


    Beweis:

    Keine Katze hat acht Schwänze. Eine Katze hat einen Schwanz mehr als keine Katze. Deshalb hat eine Katze neun Schwänze.

    "Bürokraten bekämpft man am besten, indem man ihre Vorschriften genau befolgt."

  • Ein Mathematiker, ein Physiker und ein Maschinenbauer sollen das Volumen eines kleinen roten Gummiballs herausbekommen. Der Mathematiker misst den Durchmesser und rechnet dann das Volumen aus. Der Physiker taucht den Ball in einen Eimer voll Wasser und schaut nach, was er für eine Wasserverdrängung hat. Der Maschinenbauer schaut in der "DIN für kleine rote Gummibälle" nach!

    "Bürokraten bekämpft man am besten, indem man ihre Vorschriften genau befolgt."

  • Ein Mathestudent sieht im Stadtpark einen Frosch, der zu ihm sagt: "Küss mich! Ich bin eine verwunschene Prinzessin:" Der Student packt den Frosch ein und zeigt ihn seinen Kommilitonen abends in der Kneipe. Daraufhin wird er gefragt, warum er den Frosch nicht erlöse?: "Für eine Freundin habe ich keine Zeit, aber ein sprechender Frosch ist genial."

    "Bürokraten bekämpft man am besten, indem man ihre Vorschriften genau befolgt."