Grüne protestiert gegen "Lügenpresse"