Jeder 3. Leipziger schlägt seine Frau

  • Tagesschau zur Gewalt gegen Frauen

    Zitat

    Eines sollten wir uns klar machen: Wenn jede dritte Frau in Deutschland einmal im Leben Opfer von Partnerschaftsgewalt ist, dann ist diese Gewalt allgegenwärtig. Dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir alle in unserem persönlichen Umfeld Betroffene haben, ziemlich groß - sei es in der Familie, im Freundeskreis oder unter Kolleginnen. Und damit ist es auch ein Problem, das uns alle angeht.


    Die logische Schlussfolgerung: Jeder dritte Leipziger schlägt seine Frau





  • Sollen wir jetzt anfangen, uns alle gegenseitig zu bespitzeln?

    Interessant wäre, wie eine solche Statistik zustande kommt? Ich weigere mich zu glauben, dass in meinem Umfeld jede dritte Frau schon Gewalt in der Partnerschaft erfahren hat. Ich würde eher sagen, die Tendenz geht gegen Null. Es wird immer absurder!

    "Bürokraten bekämpft man am besten, indem man ihre Vorschriften genau befolgt."

  • Sollen wir jetzt anfangen, uns alle gegenseitig zu bespitzeln?

    Interessant wäre, wie eine solche Statistik zustande kommt? Ich weigere mich zu glauben, dass in meinem Umfeld jede dritte Frau schon Gewalt in der Partnerschaft erfahren hat. Ich würde eher sagen, die Tendenz geht gegen Null. Es wird immer absurder!

    Als Mann wäre ich langsam sauer, ständig unter Generalverdacht zu stehen. Um die Probleme nicht beim Namen zu nennen, werden alle in einen Topf geschmissen.


    Die WELT war hier bereits 2018 die rühmliche Ausnahme:


    "Die Frauenhäuser sind voll von muslimischen Frauen, die von ihren Männern geschlagen wurden."


  • Die Schlußfolgerung ist nicht korrekt. Extrembeispiel zur Verdeutlichung: Ein einziger Leipziger ist für alle Gewalttaten verantwortlich.

    Da eine Frau meist deutlich mehr als einen Partner in ihrem Leben hat, sollte die Zahl bedeutend kleiner ausfallen.

    Außerdem kann es Frauen geben, die Gewalt von anderen Frauen erfahren haben.


    Danke Tagesschau!

  • Die Schlußfolgerung ist nicht korrekt. Extrembeispiel zur Verdeutlichung: Ein einziger Leipziger ist für alle Gewalttaten verantwortlich.

    Da eine Frau meist deutlich mehr als einen Partner in ihrem Leben hat, sollte die Zahl bedeutend kleiner ausfallen.

    Außerdem kann es Frauen geben, die Gewalt von anderen Frauen erfahren haben.


    Danke Tagesschau!

    Klingt logisch, konterkariert aber die Kritik an der Tagesschau und ist daher als These abzulehnen...


  • Gehört das in 'Szene&Kultur'?

    Also das Frauenschlagen und die Tagesschau?

    Und wiese gab es keinen Brennpunkt um 20:15 Uhr??

    "We are made out of such stuff as dreams, and our little life is rounded by a dream."
    -William Shakespeare-