Corona: DDR-Fernsehen 2.0

  • Man bekommt langsam ein Gefühl dafür, wie das damals war. Schön auch die folgende Formulierung aus dem Text:


    „So hat das aufgeführte Gibraltar gerade einmal 33.000 Einwohner; Stand 14. Februar wurden dort etwa 25.000 Dosen verimpft. Zum Vergleich: In der EU wurden bislang 21 Millionen verimpft, was logistisch ein deutlich größerer Aufwand ist.“


    Nennt man sowas Nebelkerze? Es liegt also an der Logistik? War nicht eher der Mangel an Impfstoff das Problem? Deutschland hat sich auf die EU verlassen und die Deppen in der EU haben zu spät bestellt und dann auch noch schlechte Verträge ausgehandelt. Und geizig war die EU auch noch. Andere waren bereit mehr zu bezahlen und wurden daher auch bevorzug beliefert.

    "Bürokraten bekämpft man am besten, indem man ihre Vorschriften genau befolgt."