Wir fordern Dauer-Lockdown für den FC Bayern München!

  • Abgesehen von der Unanständigkeit, das der erste der Liga seinem Verfolger den Trainer ausspannt, wenn er ihn schon nicht sportlich besiegen kann, widert mich die Prostitution des Trainer an, der sich kaufen läßt.

    "We are made out of such stuff as dreams, and our little life is rounded by a dream."
    -William Shakespeare-

  • Mir ist unbegreiflich, wie mal als Trainer zu den Bayern will. Es müsste ihm doch eine Warnung sein, dass Flick auch schon wieder die Schnauze voll hat. Bayern ist ein riesiger Intrigantenstadl. Sowas tut man sich doch nicht freiwillig an. Bei RB hätte er die kommenden Jahre der Trainer sein können, der RB zur ersten Meisterschaft geführt hat. Bei Bayern ist er einer unter vielen, die mal Meister wurden.


    :ratlos:

    "Bürokraten bekämpft man am besten, indem man ihre Vorschriften genau befolgt."

  • Kann ja sein, das er schon immer davon geträumt hat. In der jetzigen Tabellensituation bleibt es aber unanständig und ehrlos!

    "We are made out of such stuff as dreams, and our little life is rounded by a dream."
    -William Shakespeare-